Früherkennungs- und Therapiezentren - psychische Erkankung

Früherkennungs- und Frühbehandlungszentren für Psychosen und psychische Störungen

Junge Frau sitzt am Tisch in ihrer Wohnung sucht am Laptop und nach Klinikadressen

In vielen größeren Städten gibt es Früherkennungs- und Frühbehandlungszentren für Psychosen und psychische Störungen.

Oftmals ist es gerade zu Beginn einer Schizophrenie oder bipolaren Störung aufgrund der unspezifischen Symptome schwierig, die richtige Diagnose zu stellen. Einige psychiatrische Kliniken haben Ambulanzen und Abteilungen eingerichtet, die sich auf das frühzeitige Erkennen und Behandeln von Psychosen und bipolaren Störungen spezialisiert haben. Die rasche Früherkennung ermöglicht einen schnelleren Therapiebeginn, um schweren Krankheitsschüben und einer Chronifizierung vorzubeugen.

Die folgende Liste enthält – nach Postleitzahlen geordnet – die Kontaktdaten zu einigen bekannten Früherkennungszentren.

  • Präventionsambulanz für psychische Störungen – Früherkennungszentrum Dresden
    Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden
    Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Präventionsambulanz für psychische Störungen,Früherkennungszentrum: Haus 25, Seiteneingang Süd (separat vom Klinikeingang), Fetscherstraße 74, 01307 Dresden
    Web: http://www.ddfruehdran.de/
    Telefon: 0351 4582876
  • Früherkennungsambulanz für Psychosen und Sucht (FEAPS)
    Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie und Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, HELIOS Park-Klinikum Leipzig., Psychiatrische Institutsambulanz, Morawitzstraße 2, 04289 Leipzig
    Web: http://www.helios-kliniken.de/klinik/leipzig-park-klinikum/kliniken-zentren
    Telefon: 0341 8641301
  • Früherkennungszentrum für Psychosen FEZ Schkeuditz
    Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz, Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie, Haus 4, Leipziger Str. 59, 04435 Schkeuditz
    Web: http://www.skh-altscherbitz.sachsen.de/medizinische_einrichtungen
    Telefon: 034204 872040
    Fax: 034204 8720 41
  • Früherkennungs- und Therapiezentrum für beginnende Psychosen Berlin/Brandeburg (FETZ)
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin
    Web: http://www.fetz-berlin.de
    E-Mail: fetz@charite.de
    Telefon: 030 450517078
    Fax: 030 450517953
  • Früherkennungsambulanz für Psychische Störungen (FePS)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Gebäude W37, Psychosen Spezialambulanz (SPA), Martinistraße 52, 20246 Hamburg
    Web: http://www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/psychiatrie-und-psychotherapie/
    E-Mail: feps@uke.de
    Telefon: 040 741055549 oder 040 74105628 oder 040 741057483
  • Psychose-Früherkennung Marburg
    Psychosefrüherkennungsambulanz, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Rudolf-Bultmann-Straße 8, 35039 Marburg
    Web: http://www.ukgm.de
    Telefon: 06421 5865239
    Fax: 06421 5867009
  • Früherkennungszentrum Düsseldorf (FEZ) im Psychosozialen Zentrum (PSZ)
    Universitätsklinikum Düsseldorf, Gebäude 12.50, Himmelgeister Straße 228, 40225 Düsseldorf
    Web: http://www.klinikum-duesseldorf.lvr.de
    E-Mail: fez@uni-duesseldorf.de
    Telefon: 0211 9223760
  • Bochumer Früherkennungsinitiative und Therapie (BoFit)
    Westfälisches Zentrum Bochum, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Klinik der Ruhr-Universität Bochum, Alexandrinenstraße 1, 44791 Bochum
    Web: http://www.psychiatrie.lwl-uk-bochum.de
    Telefon: 0234 5077276
  • Früherkennungs- und Therapiezentrum für psychische Krisen (FETZ)
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln, Uniklinik Köln (Gebäude 31, Erdgeschoss), 50924 Köln (Lindenthal)
    Web: http://www.fetz.org
    E-Mail: beratung@fetz.org
    Telefon: 0221 4784042 (Anrufbeantworter)
    Fax: 0221 4783739
  • Früherkennungs und Therapiezentrum Aachen
    Psychiatrische Poliklinik und Institutsambulanz des Universitätsklinikums Aachen, Kullenhofstraße 52, 52074 Aachen
    Web: http://www.ukaachen.de/kliniken-institute/klinik-fuer-psychiatrie-psychotherapie-und-psychosomatik/
    E-Mail: ps-ambulanzen@ukaachen.de
    Telefon: 0241 8089539
  • Früherkennungszentrum für Psychosen (FEP)
    Uniklinikum Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, 53127 Bonn
    Web: http://www.psychose-frueherkennung.de
    E-Mail: info@esprit-ukb.com
    Telefon: 0228 28719740
  • Ambulanz für Psychose-Früherkennung Rheinhessen
    Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz
    Untere Zahlbacher Straße 8, Gebäude 920, 55131 Mainz
    Web: http://www.unimedizin-mainz.de
    Telefon: 06131 178264 (Anrufbeantworter)
    Pforte: 06131 172920
  • Früherkennungsambulanz für Psychosen (FAPS)
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, J5, 68159 Mannheim
    Web: http://www.zi-mannheim.de/
    Checkliste zur Früherkennung: https://www.zi-mannheim.de/behandlung/checkliste.html
    E-Mail: frueherkennung@zi-mannheim.de
    Telefon: 0621 17032850 oder 0621 17032881 (Anrufbeantworter)
  • Heidelberger Frühbehandlungszentrum (FBZ)
    Zentrum für junge Menschen in Krisen, Klinik für Allgemeine Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg, Voßstraße 4, 69115 Heidelberg
    Web: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/
    Telefon: 06221 560 (Zentrale)
  • Spezialsprechstunde zur Früherkennung psychotischer Erkrankungen
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Freiburg, Hauptstraße 5
    79104 Freiburg
    Web: https://www.uniklinik-freiburg.de/psych/
    Telefon: 0761 27065500
  • PRONIA Früherkennungsambulanz für Psychosen (ehemals FETZ)
    Klinikum der Universität München; Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Campus Innenstadt, Nussbaumstraße 7, 80336 München
    Web: http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Klinik-und-Poliklinik-fuer-Psychiatrie-und-Psychotherapie
    Telefon: 089 440055866 (Bitte Nachricht hinterlassen, Rückruf erfolgt zeitnah)
    Fax: 089 440055776